Porträts sind manchmal so unberechenbar wie die Menschen selbst. Wind und Wetter, Erlebtes und Atmosphärisches spielen ihre Rollen für den Moment, in dem »das Bild eines Menschen« entsteht. Das Modell und der Fotograf agieren intuitiv und individuell zusammen, mit Vertrauen, Handwerk, Lust und Laune. Mein Blick fängt zielorientiert den Augenblick, der fortan von der Persönlichkeit des Porträtierten berichten soll.

Back to Top